Kontakt | Impressum | Sitemap | Links
Abteilung

Die Basketballabteilung

Die Basketball-Abteilung der TG Rote Erde Schwelm ist seit über 30 Jahren Jahren die tragende Säule des Basketballsports in Schwelm. Um die wirtschaftlichen Risiken eines (semi-) professionellen Engagements vom Hauptverein TG Rote Erde Schwelm  fernzuhalten, gründeten Mitglieder der Abteilung einen zweiten Verein, den BC Schwelmer Baskets.

BC und RE zusammen bilden seit Jahren eine Spielgemeinschaft (SG), die sich dann auflöst und in ihre beiden Trägervereine zerfällt, wenn der Aufstieg in die Bundesliga erreicht ist. So passierte es im Jahre 2000 erstmalig, als die  1.Herrenmannschaft als Schwelmer Baskets in der 2. Bundesliga antrat und der restliche "Amateur"bereich unter TG RE Schwelm firmierte.

Nach dem Abstieg aus der 1.Bundesliga und dem Neuanfang im Jahre 2005 in der Regionalliga wurde alles wieder eingerichtet, um schnellst möglich die alten Strukturen und damit eine SG zu etablieren. Der Verein BC Schwelmer Baskets wurde der Vorsicht halber im Jahre 2006 neu gegründet.

2010 war es wieder soweit - die 1. Herren stiegen in die 2.Bundesliga Pro B auf und für das Aufstiegsverfahren wurde die SG im Frühjahr 2010 erneut aufgelöst, damit der BC Schwelmer Baskets 2006 das Lizensierungsverfahren erfolgreich durchlaufen konnte. Gleichzeitig gründeten die Verantwortlichen ein privates Unternehmen und übertrugen diesem die erworbene Lizenz und Durchführung des Spielbetriebes in der Bundesliga. Damit war der BC Schwelmer Baskets 2006 im Sommer 2010 wieder in der Lage, mit der TG Rote Erde Schwelm in die Spielgemeinschaft für den Amateurbereich einzutreten. Diese umfasst sämtliche Mannschaften außerhalb der Bundesliga, aktuell also vier Herren- und acht Jugendmannschaften, und firmiert unter der Spielgemeinschaft BC Schwelmer Baskets 2006 e.V. / Turngemeinde "Zur roten Erde" von 1848 Schwelm e.V., abgekürzt unter dem "Label":

RE Baskets Schwelm

RE Baskets trauern um Simone Müller

Mit tiefer Betroffenheit haben wir am Dienstag dieser Woche zur Kenntnis nehmen müssen, dass unsere langjährige Physiotherapeutin Simone Müller nach schwerer Krankheit von uns gegangen ist. Wir verlieren nicht nur eine kompetente und fürsorgliche Betreuerin unserer Oberligamannschaft, sondern eine echte Freundin, Sportkameradin und Mitstreiterin. Ob in der Nachbarschaft Brunnen oder bei uns im Verein, Ihre Fürsorge und Ihr Humor, Ihre zupackende Art und Ihre helfende Hand werden uns allen fehlen.

Die RE Baskets Schwelm und die Schwelmer Baskets werden Simone stets in guter Erinnerung behalten.

Die Trauerfeier hat am Donnerstag, den 24. April 2014, um 11:00 Uhr auf dem Waldfriedhof Loxbaum in Hagen stattgefunden.


Saisoneröffnung 2013/14

Am Samstag feierten die RE Baskets Schwelm eine gelungene Premiere, nämlich eine Saisoneröffnung für alle Aktiven in der Abteilung. Aufgrund der gewachsenen Größe (die Abteilung verfügt mittlerweile über 270 Mitglieder) war es eine willkommene Gelegenheit, dass sich alle mal in der Halle des Märkischen Gymnasiums einfanden und bei Kaffee, Waffeln und Kuchen, bei Getränken und Salatbuffet einen gemeinsamen Nachmittag verbrachten.

Und tatsächlich kamen sie alle - von den Kleinsten in der U 8 bis zur 1. Herrenmannschaft, die mit einem Spiel gegen den Regionalligisten BSV Wulfen am Abend dem Event einen sportlich hervorragenden Abschluss gewährten. Nach einer kurzen Begrüßung durch Abteilungsleiter Andreas Happe, der sich bei allen Organisatoren und helfenden Händen für die Vorbereitung und Durchführung des Nachmittags bedankte, wurden die einzelnen Teams vorgestellt. In einer komprimierten Aktion von etwas mehr als einer Stunde rief jeder Trainer seine Spieler/-innen auf, die dann im jeweiligen Mannschaftsdress aufliefen und sich den Kollegen sowie dem interessierten, zahlreich vertretenen Publikum präsentierten. Anschließend ging es zum Fototermin: alle Mannschaften und Teams wurden für die Internet- und Pressepräsentation abgelichtet. Auch die Schiedsrichter und die Hobbygruppe waren erschienen, so dass insgesamt rund 160 Aktive auf den Fotos abgelichtet wurden.

Dass die Schwelmer Korbjäger von klein an fleißig trainieren und sich in ihren Fähigkeiten üben, stellten die Jüngsten zu Beginn der Veranstaltung unter Beweis, als die Kids der U8 bis U14 eine Stunde lang Koordinationsübungen und Staffeln sowie kurze Einlagespiele präsentierten. Als Highlight agierten die U8 und U10 für eine Viertelstunde kurz vor dem abendlichen Spiel der 1. Herren gegen den BSV Wulfen. Die Trainer Michaela Rakowitz und Alex Robbins zeigten sich mit den gezeigten Leistungen der Kids zufrieden. Als kleines Danke Schön für die geleistete und noch zu leistende Arbeit erhielten sie wie auch die anderen Coaches ein individualisertes Taktikboard vom Vorstand überreicht.

Mit dem Spiel der 1. Herren, die dem Regionalligisten BSV Wulfen lange Paroli boten und am Ende nur knapp verloren (siehe eigenen Bericht) sowie einem gemütlichen Beisammensein am Grill endete schließlich ein gelungener Baskets-Nachmittag...