Neuigkeiten aus den Schulen!

Auch in diesem Schuljahr engagieren sich die RE Baskets außerhalb des Vereins und bieten gleich 10 Basketball-AGs in den Schwelmer Grundschulen an. Veränderungen im Übungsleiter-Team konnten kompensiert werden, so dass alle AGs des vergangenen Jahres weitergeführt werden können. Julien Schmidt zog vor wenigen Wochen, studienbedingt nach Kaiserslautern. Seine Gruppen an der GS Möllenkotten hat Malin Schiffarth übernommen, die ihre Aufgabe, so wie die Schule uns mitgeteilt hat, hervorragend löst.

Max Kramer mußte seine Basketball AG an der GS Nordstadt aufgrund seiner Doppelbelastung bei den Schwelmer Baskets und bei Phoenix Hagen beenden. Auch hier fanden die RE Baskets schnell Ersatz, so dass auch hier die AGs weitergeführt werden können.

Aufgrund koordinativer Gründe, kann die Basketball-AG an der GS Engelbertstr. erst Mitte November beginnen. Seit nunmehr 2 Jahren arbeiten Verein und Schule zusammen und können auf eine sehr produktive und erfolgreiche Zeit zurückblicken. Viele Spieler der heutigen U10-U14 sind ehemalige Schüler dieser Institution. Denn alljährlich melden sich viele Kinder bei der Schulleitung der GS Engelbertstr. und wollen an der Basketball-AG teilnehmen. Auch in diesem Jahr sind es 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4, die in zwei Gruppen Basketball lernen wollen.

Auch außerhalb der Stadtgrenzen sind die RE Baskets Schwelm in Sachen Schul-Aktivitäten unterwegs. Denn in Kürze wird eine Basketball-AG an einer Grundschule in Wuppertal ins Leben gerufen, die dann von RE-Spieler Jonas Saou betreut wird.

Im Sommer 2012 finden dann wieder die Stadtmeisterschaften statt, bei dem sich die einzelnen Schul-AGs gegenber stehen und den Stadtmeister auf Grundschulebene ausspielen. Bis dahin heißt es für die Kinder...üben,üben,üben!