Vorstand gesucht

Die TG Rote Erde Schwelm sucht einen neuen Vorstand!

Nach über 12 Jahren im Vorstand geben Diedrich Franke, Thomas Kaschny und Klaus Rauhaus ihr Amt ab. lesen Sie weiter...

Spitzenspiel geht an die RE Baskets

Tabellenführer erste Niederlage beigebracht - direkter Vergleich für Barop

RE Baskets Schwelm   -   TVE Dortmund Barop    72 : 61
(16 : 15 / 36 : 28 / 56 : 42 / 72 : 61)

Zum Spitzenspiel der Einspielrunde empfing die U18 Mannschaft der RE Baskets Schwelm am Sonntagnachmittag den TV Barop als ungeschlagenen Tabellenführer. Da das Hinspiel auswärts mit 80:51 aus Schwelmer Sicht gehörig in die Hose ging, hatten sich die Ahmann-Schützlinge einiges vorgenommen. Allerdings mussten die Jungs stark ersatzgeschwächt in die Parttie gehen, was aber den sportlichen Ambitionen keinen Abbruch tat. So konnte das Team im 1. Viertel mit dem Tabellenführer mithalten und die Begegnung wogte hin und her. 16:15 war der Spielstand nach dem 1. Viertel.

Im zweiten Abschnitt konnten die Schwelmer dank ihrer guten Zonenverteidigung die Gäste im Zaum halten, stellte diese die Dortmunder doch vor einige Probleme. Während die RE Baskets einfache Punkte durch ihre Defense verhinderten, konnten sie selbst ihrerseits die gewonnen Bälle durch schnelle Fastbreaks in eine Führung ummünzen. Beim 36:28 ging es in die Halbzeit-Besprechung.

Auch nach dem Wechsel versuchten die Kreisstädter die Führung weiter auszubauen, um noch eine Chance zu haben, Tabellenführer zu werden, aber der Kraftaufwand machte sich bemerkbar. So konnten sie zwar die Führung auf bis zu 18 Punkten Ende des dritten Viertels ausbauen, aber das reichte noch nicht für den direkten Vergleich. Im letzten Viertel war dann die Luft raus, die RE'ler konnten leider nicht noch eine Schüppe drauflegen, so dass sie sogar knapp mit 16:19 das letzte Viertel verloren . Den Sieg ließen sie sich aber dank der herausragenden Verteidigung nicht mehr nehmen.

Am Ende gewannen die RE Baskets mit 72 : 61 und sicherten sich damit auf jeden Fall den zweiten Platz in der Einspielrunde, unabhängig davon wie das nächste Spiel in Herne ausgeht.

RE Baskets Schwelm:
Stang, J. (22 P. / 3 x 3er), Diehl, A. (20 P.), Bortz, S. (18 P.), Huth, M. (10 P.), Huth, C. M. (2 P.),
Hollberg, L., Tollas, T.