Sportentwickler*in gesucht

Die TG Rote Erde Schwelm sucht eine(n) neue(n) Sportenwickler*in!

Du kennst jemand der Interesse hast oder interessierst dich selbst für diese Aufgabe? Dann geht es hier zur Ausschreibung

Nach verschlafenem Start in die Gänge gekommen

Auch Rückspiel geht an die RE Baskets

SV Haspe 70   -   RE Baskets Schwelm    63:70
(22 : 8 / 35 : 34 / 45 : 53 / 63 : 70)

Dienstagabend ging es für die U18 Mannschaft der RE Baskets Schwelm nach Haspe zum Ligaspiel gegen den Tabellennachbarn. Die Schwelmer Gäste hatten große Probleme ins Spiel zu kommen. Einige Ballverluste ermöglichten den Hagenern einfache Punkte, so dass der SV schnell mit 7:0 in Führung lag. Ganze vier Minuten dauerte es, ehe die RE Baskets erstmalig scoren konnten, aber auch im Weiteren kamen die Kreisstädter nicht in Schwung. Das komplette Viertel verstrich eher sang- und klanglos, so dass es mit 22:8 in die erste Viertelpause ging. Im zweiten Abschnitt stellte Coach Oliver Ahmann auf eine Zonenverteidigung um, was prompt Wirkung zeigte. Die Heimmannschaft kam wie erhofft aus dem Konzept, so dass die Baskets die Hasper Führung bis auf einen Punkt zur Halbzeit verkürzen konnten.

Auch nach dem Wechsel blieben die Schwelmer weiter konzentriert und konnten das Spiel bestimmen.  Die Führung konnte schnell erorbert und bis zum 45:53 nach dem dritten Viertel ausgebautwerden. Iden letzten zehn Minuten verwalteten die RE-Jungs die Führung und brachten die Begegnung relativ sicher über die Runden. Mit einem 63:70 Auswärtssieg im Gepäck ging es wieder zurück an die Schwelme...

RE Baskets Schwelm:
Bortz, S. (18 P.), Diehl, A. (17 P.), Karafillidis, T. (9 P.), Toraman, O. (7 P.), Huth, M. (7 P.), Stang, J. (7 P.), Neumann, N. (3 P.), Tomic, M. (2 P.), Mir, A.